Hygienekonzept

genehmigt vom Gesundheitsamt Wiesbaden mit Schreiben vom 7.9.2020

 

Für drei Kammerkonzerte im Rahmen des „Musikherbst 2020“ am 10.10., 18.10. und 14.11.2020, jeweils 18.00 Uhr und 20.00 Uhr in der Christophoruskirche Wiesbaden-Schierstein (Paradiesgässchen, 65201 Wiesbaden).

Dies Konzept ist vollinhaltlich abgesprochen mit dem Kirchenvorstand der Evang. Christophorusgemeinde und gemeinsam erstellt mit Pfr. Dr. Jörg Mohn sowie Kantor Clemens Bosselmann.

1. Kartenbestellung und Kontaktdatenerfassung 

Bestellung der Tickets erfolgt ausschließlich über die „Musikfreunde Wiesbaden e.V.“. Dadurch ist gewährleistet, dass wir bereits vor den Konzert alle Kunden mit Namen und Kontaktdaten in einer Liste zusammengefasst vorliegen haben.

Wenn der Besteller für mehrere Personen (die nicht in seinem Haushalt wohnen) Karten gekauft hat, werden auch deren Namen und Kontaktdaten in einer separaten Liste erfasst. Bei kurzfristigen Änderungen von Teilnehmern ist der jeweilige Hauptkunde (Besteller) verpflichtet, uns ein Schriftstück mit seinem Namen und den geänderten Gästen incl. Anschrift und Telefonnummer (1 Kontaktperson für jeden Haushalt) unaufgefordert am Eingang (zum Update) auszuhändigen.

Alle Kunden sind auf diese zwingende Verfahrensweise beim Bestellprozess bereits hingewiesen worden.

Alle Mitwirkenden (Musiker), Einlasspersonal, Helfer, Platzanweiser etc. werden in der gleichen Form erfasst.

Somit kann gewährleistet werden, dass alle Gäste sowie Personal entsprechend erfasst sind und eine lückenlose Rückverfolgung möglich ist.

2. Regeln für den Konzertbesuch in Zeiten von Corona

Alle Besucher haben mit dem Kauf ihrer Eintrittskarten die Regeln für den Konzertbesuch in Zeiten von Corona zwingend zu akzeptieren. Bei Nichteinhaltung wird der Zutritt zur Christophoruskirche verwehrt.

In diesem Dokument sind alle Maßnahmen aufgeführt wie:

  • Desinfektionspflicht am Eingang

  • Mund- und Nasenschutzpflicht in der gesamten Kirche (außer auf dem zugewiesenen Sitzplatz)

  • Einhaltung der Mindestabstände von 1,5 m

  • Einhaltung der Nies- und Hustenetikette

  • Meldepflicht bei Veränderung von gemeldeten Gästen

  • Verpflichtung, bei kleinsten Erkältungssymptomen zu Hause bleiben zu müssen

3. Getränke oder Speisen

Es werden keine Getränke oder Speisen verkauft.

4. Konzertdauer

Konzerte dauern jeweils etwa 1 Stunde. Die Deckenhöhe beträgt 14 m und der Veranstaltungsraum ist gut durchlüftet. Während der Konzerte ist eine dauerhafte Durchlüftung (offene Türen und Fenster) gewährleistet, so dass sich keine Aerosole verteilen können. Nach dem ersten Konzert werden alle erforderlichen Desinfektionsmaßnahmen (z.B. an Türklinken, Handläufen, Stühlen) durchgeführt, bevor die Gäste der zweiten Veranstaltung Einlass erhalten.

5. Programme

Programme liegen auf den Plätzen.

6. Einlass

Es gibt keine Eintrittskarten, da dem Publikum bereits im Vorfeld in einer Tabelle Plätze zugewiesen wurden. Die Sitzposition jeder Person ist genau definiert. Jeder bekommt seinen Platz beim Einlass zugewiesen und wird mit Anleitung der Platzanweiser dorthin geführt.

Jede zweite Bankreihe ist gesperrt. Zulässige Personenzahl: 58 Sitzpositionen (à eine oder zwei Personen, also höchstens 116 Besucher. Der Abstand von 1,5 m wird eingehalten, jede zweite Bankreihe ist gesperrt. Siehe Saalplan der Christophoruskirche.

Somit kann ein kontaktloser reibungsloser Ein- und Auslass erfolgen.

Durch ein Einbahnstraßensystem ist es ausgeschlossen, dass die Besucher einander begegnen und sich zu nahe kommen (durch Pfeile ebenfalls in Saalplan gezeigt und vor Ort in der Kirche eindeutig gekennzeichnet).

Der Zutritt zur Toilette ist im Rahmen des Einbahnstraßensystems jeweils nur für eine Person möglich.

Entsprechend vorbereitetes Einweisungspersonal wird den Gästen bei der Sitzplatzsuche behilflich sein und überwacht die Abstandseinhaltung.

7. Desinfektion

An den Eingängen gibt es Desinfektionspflicht der Hände. Geeignete Desinfektionsspender stehen dort bereit.

8.   Mund- und Nasenschutzpflicht

Mund- und Nasenschutzpflicht besteht für das Publikum sowie für alle Mitarbeiter und Ausführende in der gesamten Kirche bis zum Erreichen bzw. ab Verlassen des individuellen Sitzplatzes.

9. Abstandsregeln

Die Abstandsregeln auf der Bühne entsprechend der gängigen Vorschriften (VBG) werden eingehalten, ebenso zum Publikum. Die Abstände zwischen den Instrumentalisten (kleine Besetzung 3 bis 10 Musiker) betragen radial 1,5m. Keine Chorsänger. Dies folgt den aktuellen Empfehlungen des Freiburger Institutes für Musikermedizin gemeinsam mit dem Universitätsklinikum Freiburg (einsehbar unter https://www.mh-freiburg.de/hochschule/covid-19-corona/risikoeinschaetzung/).

10.   Verantwortlicher Veranstalter

Musikfreunde Wiesbaden e.V.
Prof. Martin Lutz
Wupperstr. 14, 65201 Wiesbaden
0611-24280
info@musikfreunde-wiesbaden.de

Wiesbaden, den 1.9.2020